MEHR ÜBER UNS

 

Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) gehört zu den ältesten und größten Bürgerinitiativen Deutschlands. Seit ihrer Gründung 1924 arbeitet sie für mehr Sicherheit und weniger Unfälle auf unseren Straßen. Die Kreisverkehrswacht Neu-Ulm e.V. wurde am 13. Juli 1971 in Neu-Ulm gegründet mit dem Ziel, die Verkehrssicherheit im Landkreis Neu-Ulm zu fördern und Verkehrsunfälle zu verhüten. Am 1. Dezember 1976 gründete die Kreisverkehrswacht Neu-Ulm die Neu-Ulmer Verkehrsübungsplatz GmbH“.

Mit ca. 80 Mitgliedern sind wir eine kleine Verkehrswacht. Betrachtet man aber unser Engagement, so sind wir mit eine der aktivsten der 139 bayerischen Verkehrswachten. Neben selbst entwickelten Angeboten, bieten wir nahezu alle Projekte der Landesverkehrswacht Bayern an. Am 14. Juni 2015 organisierte beispielsweise der Verein den ersten Neu-Ulmer Verkehrssicherheitstag unter dem Motto: „Neu-Ulm – sicher unterwegs“, der jetzt regelmäßig alle zwei Jahre stattfinden wird.

Unsere Schwerpunkte der Projektarbeit reichen von Verkehrsaufklärung bis Verkehrserziehung für Kindergartenkinder, Schüler, Jugendliche, junge Erwachsene und auch ältere Mitbürger. Wir bieten für Verkehrsteilnehmer jeden Alters geeignete Möglichkeiten, sich fit zu halten bzw. fit zu machen, für die unfallfreie Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr. Egal ob mit dem Auto, Motorrad, Fahrrad oder zu Fuß. Die Kreisverkehrswacht Neu-Ulm e.V. hat jedes Jahr eine stolze und eindrucksvolle Bilanz vorzuweisen. In fast 200 Veranstaltungen und Seminaren werden immer bis zu 6.000 ehrenamtliche Stunden geleistet. Dies zeigt das hohe Engagement unserer Aktiven und ihre Bereitschaft, sich in der Freizeit für die über 170.000 Mitbürger des Landkreises einzusetzen und macht deutlich, dass wir auf einem guten Weg sind. Es ist unser Ziel, bewährte Projekte weiterzuführen und neue Angebote zu entwickeln, um die Verkehrsteilnahme im Landkreis Neu-Ulm für alle Mitbürger sicher zu machen. Dafür engagiert sich die Kreisverkehrswacht Neu-Ulm e.V. seit fast 50 Jahren und auch in Zukunft.

 

Kreisverkehrswacht

Neu-Ulm e.V.
Zugspitzring 2

89231 Neu-Ulm
Telefon: 0731 8 53 77

 

 

Bei Anfahrt mit Navigationssystem bitte

als Adresse Neu-Ulm/Ludwigsfeld,

 Stettiner Straße eingeben.



ACHTUNG !!

Bei sehr schlechtem Wetter/ starkem Schneefall kann es möglich sein, dass der Übungsplatz an diesen Tagen geschlossen ist !!

Diese Information wird hier unter der Rubrik "Verkehrsübungsplatz"

zur Verfügung gestellt !!

Hier finden Sie uns

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisverkehrswacht Neu-Ulm e.V.