VBG Unfallverhütungstraining für PKW

Gefährliche Situationen erkennen und richtig reagieren

 

Brenzlige Situationen kommen im Straßenverkehr täglich vor. Nur wer gelernt hat richtig zu reagieren, ist in der Lage mit heiler Haut zu bestehen. Alle gesetzlich oder freiwillig Versicherten der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG), die mit dem eigenen PKW zur Arbeit fahren oder dienstlich unterwegs sind, können deshalb an einem PKW-Unfallverhütungstraining teilnehmen.

 

Ziel des Trainings ist es, die eigenen Grenzen als Fahrer und die spezifischen des Fahrzeugs in der Praxis zu erleben, gefährliche Situationen im Straßenverkehr frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden.

 

www.vbg-fahrtraining.de

 

Kursdauer: 4,5 Stunden

Die VBG trägt die Teilnahmegebühr, wenn Sie die von Ihrem Arbeitgeber unterschriebene Anmeldebestätigung beim Training vorlegen.

 

Wünschen Sie weitere Informationen, oder wollen Sie einen Trainingstermin vereinbaren, dann nehmen Sie mit unserem Projektleiter Hanspeter Albrecht Kontakt auf:

Hanspeter Albrecht



 

 

 

Kreisverkehrswacht

Neu-Ulm e.V.
Zugspitzring 2


89231 Neu-Ulm

Telefon: 0731 8 53 77

 

 

Bei Anfahrt mit Navigationssystem bitte als Adresse eingeben:

 

Neu-Ulm/

Ludwigsfeld, Stettiner Straße



ACHTUNG !!

Bei sehr schlechtem Wetter/ starkem Schneefall kann es möglich sein, dass der Übungsplatz an diesen Tagen geschlossen ist !!

Diese Information wird hier unter der Rubirk "Verkehrsübungsplatz"

zur Verfügung gestellt !!

Hier finden Sie uns

Wir unterstützen dieses Projekt.