PKW Sicherheitstraining

für Privatpersonen, Firmen, Vereine und Gruppen

 

Autofahren ist für viele Menschen zur täglichen Routine geworden. Was aber, wenn etwas Unvorhergesehenes passiert? Viele Autofahrer wissen nicht, wie man den kürzesten Bremsweg erzielt oder effektiv lenkt. Im Pkw-Sicherheitstraining können die Teilnehmer Verhaltensweisen für solche Situationen erproben. Sie lernen, Fehler im Umgang mit dem Fahrzeug zu vermeiden.


Allerdings sind die Spielräume bei der Bewältigung von Gefahrsituationen gering. Grenzen setzen einerseits Fahrzeugtechnik und Fahrphysik, andererseits Können und Verfassung des Fahrers. Besser ist es in jedem Fall, erst gar nicht in gefährliche Situationen zu kommen. Deshalb lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Pkw-Sicherheitstrainings auch, Risiken des Straßenverkehrs richtig einzuschätzen, um Gefahren besser erkennen und vermeiden zu können.


Vermittelt werden in Theorie und Praxis: Sitz- und Lenkradhaltung, Ausführung von Lenk- und Bremsmanövern, spezielle Gefahren von verschiedenen Fahrbahntypen und –zuständen, Kenntnisse der körperlichen und emotionalen Bedingungen, die das Fahrverhalten beeinflussen können. Ziel ist es, Gefahren rechtzeitig zu erkennen, durch vorausschauende und angepasste Fahrweise zu vermeiden und, falls nicht anders möglich, durch das notwendige Wissen und Fahrzeugbeherrschung zu bewältigen.

 

Wünschen Sie weitere Informationen, oder wollen Sie einen Trainingstermin vereinbaren, dann nehmen Sie mit unserem Projektleiter Hanspeter Albrecht Kontakt auf:

Hanspeter Albrecht



 

 

 

Kreisverkehrswacht

Neu-Ulm e.V.
Zugspitzring 2


89231 Neu-Ulm

Telefon: 0731 8 53 77

 

 

Bei Anfahrt mit Navigationssystem bitte als Adresse eingeben:

 

Neu-Ulm/

Ludwigsfeld, Stettiner Straße



ACHTUNG !!

Bei sehr schlechtem Wetter/ starkem Schneefall kann es möglich sein, dass der Übungsplatz an diesen Tagen geschlossen ist !!

Diese Information wird hier unter der Rubirk "Verkehrsübungsplatz"

zur Verfügung gestellt !!

Hier finden Sie uns

Wir unterstützen dieses Projekt.