Sicherheitstraining m. Beifahrer

Wir veranstalten auch ein spezielles Training für Motorradfahrer die überwiegend mit Sozius, Beifahrer, unterwegs sind.

Was ist da so Besonders. Im ersten Augenblick nichts.  Aber in kritischen Situationen, wie Ausweichen, Gefahrbremsung,  aber auch die Fahrt im langsamen Bereich,  erfordert für den Fahrer oft eine heftige Reaktion. Kritisch ist es für den Beifahrer , der von dieser plötzlichen Reaktion überrascht wird.

 

Wir sprechen diese Themen an, im Erfahrungsaustausch werden wir unsere Handlungsmuster erarbeiten und ausgiebig  üben.

Der Beifahrer lernt von solchen Übungen und kann durch seine Mithilfe den Fahrer unterstützen.

 

 

Aufbau des Trainings:   In einer kurzen Vorstellungsrunde werden wir uns kennenlernen, durch die Erfahrung  der Teilnehmer werden wir diesen Tag gestalten.

 

Handling:                    Im langsamen Bereich werden wir Handling Blickführung und Sitzposition

                                    üben.

 

Bremsen:                      Bremsübungen von Einzelrad(Hinten-Vorne) bis hin zur Gefahrbremsung                                          Sitzposition des Fahrers und auch Beifahrer  werden diskutiert und miteinander erarbeitet.

 

Lenkimpulstechnik:       Welche Kurventechnik (Drücken, Legen)wähle ich, was kann ich tun um  eine

Kurvenstile:                 engere Kurve sicher zu durchfahren. Wie kann mich mein Mitfahrer unterstützen.

 

Ausweichen und            Kritische Situationen die bei einem plötzlich auftauchenden Hindernis

Ausweichen nach          entstehen,  werden wir bearbeiten und auch wieder ein Handlungsmuster

Abbremsen:                  erarbeiten, dass solch eine Situation gemeistert werden kann.

 

 

 

 

 

 

Für die Teilnahme sind die Voraussetzungen aus der Teilnehmerinfo erforderlich.

ACHTUNG !!

Bei sehr schlechtem Wetter/ starkem Schneefall kann es möglich sein, dass der Übungsplatz an diesen Tagen geschlossen ist !!

Diese Information wird hier unter der Rubirk "Verkehrsübungsplatz"

zur Verfügung gestellt !!

Aktuell

 

 

 

Kreisverkehrswacht

Neu-Ulm e.V.
Brunnenweg 101
89231 Neu-Ulm

Telefon: 0731 8 53 77

 

 

Bei Anfahrt mit Navigationssystem bitte als Adresse eingeben:

Neu-Ulm/Ludwigsfeld, Stettiner Straße



Hier finden Sie uns

Wir unterstützen dieses Projekt.